Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 9. Juli 2013

Hoteltipp: The Address Downtown Burj Khalifa

Das Hotel "The  Address" ist wirklich DIE Adresse, wenn man in Dubai ein luxuriöses Stadthotel sucht :-) Die Lage könnte für einen Dubai Aufenthalt nicht besser sein. Direkt neben der Dubai Mall - einer der größten Shoppingmalls von Dubai und gegenüber des höchsten Gebäudes der Welt, dem Burj Khalifa. Aus diesem Grund meiner Ansicht nach genau die richtige Unterkunft für Flashpacker! Das "The Address" ist von unten bis oben komplett durchgestylt mit schicken Zimmern und beherbergt zahlreiche Bars und Restaurants, die zu den beliebtesten Hotspots der Stadt gehören und von denen man durch die exponierte Lage einen fantastischen Blick auf den Burj Khalifa und die Dubai Fountains genießen kann. Dazu einen eisgekühlten Drink und eine Shoppingbag von Louis Vuitton unter dem Tisch und der Tag ist perfekt. 


Das ganze hat natürlich seinen Preis, was für mich aber durchaus aufgrund des gebotenen Luxus zu verschmerzen ist und sich bei guter Schnäppchenjagd vorab im Rahmen hält :-)
Die Unterkunft bietet eigentlich alles was man von einem Hotel dieser Kategorie erwartet (kostenloses Parken, Concierge Service, SPA, infinity Pool, freies Wifi im ganzen Hotel usw).

Die kleinsten Zimmer sind mit 55 qm bereits größer als so manche Studentenbude und alle Zimmer sind modern in warmen Natur- und Erdtönen eingerichtet und mit Highlights wie Flatscreen, I-Pod Docking Station und Nespressomaschine a la George Clooney ausgestattet.


Man hat die Qual der Wahl zwischen 7 verschiedenen Restaurants und Bars und sitzt am Abend entweder sehr romantisch bei Kerzenschein im wunderschön angelegten Außenbereich oder stylisch und eisgekühlt im klimatisierten Innenbereich.

Tipp: für einen Besuch in der Sky Lounge Bar "Neos" ist eine Reservierung über den Concierge Service zu empfehlen. Außerdem sollte der gewünschte Dresscode beachtet werden. Das Ambiente ist ziemlich elegant und dadurch leider etwas steif. Der Blick durch die bodentiefen Glasfenster aus dem 63. Stock lohnt sich aber allemal und die Drinks waren auch lecker!

Uns hat die "Zeta" Bar deutlich besser gefallen. Tagsüber fungiert diese als Poolbar und hat Drinks und leichte Snacks während dem Sonnenbaden im Angebot. Am Abend verwandelt sie sich dann in eine Cocktailbar unter freiem Himmel mit direkter Sicht auf den grandios beleuchteten Burj Khalifa, an dem ich mich kaum satt sehen konnte.














Kommentare:

  1. Wow, sieht natürlich klasse aus!
    Muss ich mal gucken welchen Preis das nun wirklich hat :-)

    LG
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Naja - ob teuer oder billig liegt ja immer im Auge des Betrachters ;-) Wir haben für 2 Nächte mit Frühstück pro Person 216 Euro gezahlt. Fand ich angemessen - ist im Winter aber bestimmt teurer, da die Hotels in den Sommermonaten ca. 30% günstigere Tarife anbieten.

    AntwortenLöschen
  3. Sehr luxeriös! Ich habe im Jänner diesen Jahres auf dieses Hotel vom Burj Khalifa "hinunter" geblickt. :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ja sehr nobel.., aber einfache die Beste Lage um am Abend den Burj Khalifa zu bestaunen :-)

    AntwortenLöschen