Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 8. Juli 2014

Warum ich reise...


Ich werde oft gefragt warum ich reise oder was daran für mich so reizvoll ist. Viele denken ich bin nicht gerne zu Hause oder immer auf der Suche nach etwas, rastlos, ruhelos, habe langeweile oder zu viel Geld ;-) schön wärs...aber leider ist das nicht so. Nein...genau das Gegenteil ist der Fall. Ich liebe meinen Alltag! Meine Arbeit im Büro macht mir Spaß, ich bin bodenständig, verbringe gerne Zeit zu Hause, mit meiner Familie und meinen Freunden. Ich liebe meinen Hund, mein Hobby und will keine Weltreisen machen oder Auswandern. Ich will genau da sein wo ich bin und wo ich hingehöre!! 

Aber das Reisen ist für mich ein wundervoller Ausgleich zum Alltagstrott, es befreit mich, hilft mir neue Energie zu tanken, erweitert den Horizont und schenkt mir einzigartige Augenblicke. Auch wenn ich immer gerne luxuriöse oder besondere Unterkünfte wähle und wahrscheinlich niemals in einem Hostel schlafen werde, ist das nicht der Grund um in Ferne Länder und an exotische Plätze zu reisen. 

Es sind die Dinge die man nicht mit Geld oder der MasterCard bezahlen kann, die Menschen die man kennen lernt und die Erfahrungen die man unterwegs per Zufall oder aus der Situation heraus macht. Das exotische Essen und die einzigartigen Naturschauspiele, die man nur an besonderen Plätzen dieser Erde erlebt. Aber es muss nicht immer um den halben Globus gehen...man kann auch vor der eigenen Haustür wundervolle Plätzchen und Geheimtipps sowie Hotelperlen entdecken. Beim Reisen geht es nicht um die Entfernung oder die Exotik...es geht um einzigartige, besondere Momente aus denen man wieder Kraft und Energie für den Alltag ziehen kann. 

Kommentare: